Firmenphilosophie 

Tradition bedeutet: Vertrauen, Lebensgefühl und Werte in die Zukunft zu tragen und weiter zu entwickeln - Peter Walde

Wir sind stolz auf unser über 230 Jahren altes  Familienunternehmen. Über diese lange Zeitspanne erfolgreich bestehen zu können, verdanken wir unseren Grundsätzen, denen wir stets treu geblieben sind, unseren Kunden die ihr Vertrauen in uns setzen, unseren Lieferanten und Partnern und nicht zuletzt unseren Mitarbeitern.

Damit unser Unternehmen auch von nachfolgenden Generationen am Heimatort Innsbruck erfolgreich weitergeführt werden kann, ist uns die Standortsicherung ein großes Anliegen.

 

Der Mensch ob als Kunde, Lieferant oder Mitarbeiter seht im Mittelpunkt unseres Tuns. Unsere Kunden mit hochwertigen Produkten zu beliefern und dabei die  besten Rohstoffe und Verfahren einzusetzen ist unser Ziel. Unsere Lieferanten als faire Partner einzubinden ist unsere täglich Aufgabe. Unseren  Mitarbeitern im Unternehmen einen guten und sicheren Arbeitsplatz zu geben  ist unsere Verantwortung.

Die Umwelt liegt uns am Herzen. Darum sind wir um einen aktiven Umweltschutz bemüht. Wir verbessern  unsere  Produktionsverfahren  kontinuierlich und gehen mit Energie und Wasser sehr sorgsam um.  Die von uns verwendeten Rohstoffe werden im Hinblick auf  ihre Umweltverträglichkeit geprüft und ausgewählt. In Sachen Produktplanung  streben  wir auch bei der Verpackung, dem Transport, der Verwendung sowie der Entsorgung der Produkte größtmögliche Umweltverträglichkeit an.

Die Qualität. Wir stellen hohe Ansprüche an die Qualität unserer Produkte und verwenden daher nur beste Rohstoffe.  Strenge hausinterne Qualitätskontrollen und freiwillige Zertifizierungen gewährleisten die Hochwertigkeit. Die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften und der GMP "guten Herstellungs Praktiken" sehen wir als Selbstverständlichkeit.

Soziale Verantwortung ist für uns nicht nur ein leerer Begriff. Wir leben danach in unseren Aktivitäten als Arbeitgeber für behinderte Menschen, als Unterstützer des Sozial-Marktes, durch Sachspenden an Opfer von Umweltkatastrophen, als Sponsor der Special Olympics uvm.